Wir können nicht unendlich viele Geschenke auspacken und
unentwegt Hilfe annehmen. Die führt nur zu Übersättigung
und steigert die Bedürftigkeit. Wir können aus unserer eigenen
Quelle wachsen und unsere Bedürfnis stillen.

Diese Seite teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü