Schamane und Kartenlegen.

Was ist ein Schamane?  

Früher wurden in erster Linie im mittleren und nördlichen Asien, rätselhafte, widersprüchliche Persönlichkeiten so genannt. In sibirischen Jakutien hießen sie ojun, auf mongolisch buga, boga undagan.

Funktionen von Schamanen beim Kartenlegen.

Die Funktion des Schamanen war es, eine gesellschaftliche religiöse Rolle zu spielen, die zwischen einer Rolle eines Zauberers und Priester lag, oder jedenfalls so, wie wir sie uns heute vorstellen.

Einerseits wie ein Zauberer der mit beunruhigenden Kräften im Schatten okkulter Kräfte arbeitete und manipulierte, anderseits wie ein Priester als gottgeweihten Mensch, als Geistlicher und als Diener Gottes im Licht
handelte.

Der Schamane war jedoch sowohl ein Priester, der seinen Stammesmitglieder diente, während er zugleich zu den Göttern gehörte. Er war nicht nur Priester und Zauberer, sondern auch Arzt, Heiler, Magier, Wahrsager, Dichter und Sänger.

Sie möchten mehr über den Schamanen oder das Kartenlegen online wissen? Rufen Sie uns an.