Jahreshoroskop 2020 – Jungfrau 24.08. – 23.09.

Charakteraufmerksam, gewissenhaft.
Persönliches Auftretenbescheiden, besonnen, reserviert.
Fühlenfürsorglich, leicht.
SteinAchat
TierPerserkatze
PflanzeApfelbaum
Bester TagMittwoch

 

Dieses Jahr 2020 steht Ihr Grundgerüst,  alles scheint perfekt – und dann geht’s erst so richtig los.

Der Teufel steckt im Detail. Sie haben im vergangenen Jahr angefangen, einiges in Ihrem Leben zu verändern. Jetzt geht’s darum, das Begonnene zu vollenden, Ihre Ideen zu verwirklichen.

Nicht immer werden Ihnen dabei sofort alle Türen offen stehen, Fantasie und Hartnäckigkeit sind gefragt. Jupiter wird Sie in der ersten Jahreshälfte unterstützen und Sie langsam, aber stetig aufwärts geleiten. Doch auch sanfte Steigungen kosten Kraft; sorgen Sie immer wieder für Verschnaufpausen. Dann könnten Sie besonders im August.

Hören Sie lieber auf Ihren kühlen Kopf als auf das heiße Herz. Das ist anderswo viel besser aufgehoben: Besonders im Februar und Juli stehen die Sterne günstig für die Liebe – wenn Sie trotz allen beruflichen Engagements auf die kleinen, feinen Signale achten, die die Schmetterlinge im Bauch zum Flattern bringen können.

In der zweiten Jahreshälfte 2020 sind Sie dann ohnehin wieder offener für Liebe, Lust und Leidenschaft.

Die Finanzen sind nicht wirklich für Sie: Im Jahr 2020 ziehen Sie Bilanz, und Schönreden war noch nie Ihre Sache.

Konsequent werfen Sie Ballast ab, um frei zu sein. Das kann bedeuten, dass Sie ganz konkret überflüssige Pfunde loswerden, ohne Krampf, einfach, weil Sie die Kalorienbomben nicht mehr reizen. Aber auch psychisch haben Sie die Chance, sich zu befreien, von alten Schuldgefühlen oder Hemmungen.

Saturn bietet Ihnen von April bis Juli die besten Voraussetzungen zum Wandel – die sollten Sie nutzen. Auch wenn es nicht immer leicht ist. Gerade in der Liebe bekommen Sie das zu spüren: In Beziehungen zeigt sich der gefürchtete Gähn-Effekt.

Sie haben das Gefühl, einander in- und auswendig zu kennen, die Langeweile droht die Leidenschaft zu ersticken. Doch wenn Sie es schaffen, einander weiter zuzuhören, können Sie das Feuer wieder entfachen. Für Singles ist der Juli ein spannender Monat. Da könnten Sie einen Menschen treffen, der Ihnen als Partner wirklich gewachsen ist.

Der Job steht bei Ihnen 2020 nicht im Mittelpunkt.

Erfolglos sind Sie trotzdem nicht: Im März und im August starten Sie zu ausgeprägten Höhenflügen durch.

Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins –  genießen im ersten Halbjahr 2020.  So sehr Sie sich üblicherweise um Kontrolle bemühen, jetzt lassen Sie es krachen. Plötzlich macht es Ihnen Spaß, mit dem Feuer zu spielen.

Vor allem im Februar und im März sind Sie kräftig am flirten und riskieren dabei Ärger in Ihrer Partnerschaft.  Bei Singles könnte sich die Lust am Risiko schon eher lohnen. Vielleicht treffen Sie einen aufregenden Menschen, auf den Sie sich wirklich einlassen wollen, fasziniert von seinem unkonventionellen Lebensstil.

Ob Single oder gebunden: Im Juli holt Sie Saturn auf den Boden der Tatsachen zurück, Hirngespinste halten dem Realitäts-Check nicht mehr stand.

Die Konsequenz: Im August und September stehen Wechsel an. Vielleicht kündigen Sie den Job, der Sie schon lange unzufrieden macht. Oder es kriselt zu Hause.

Dann stören Sie nicht nur, die rumliegenden Socken, sondern es geht ans Eingemachte. Sie sollten einander jetzt viel Luft lassen und nicht alles bis zum bitteren Ende ausdiskutieren, weil Sie so die Spannungen nicht wegzaubern werden. Und überstürzt sollten Sie auf keinen Fall handeln: Ihrer Liebe helfen kleine Gesten, als große Worte.

zu Ihrer persönlichen Beratung

Diese Seite teilen:
Menü