Wer kennst das nicht, man steht vor einer Entscheidung und hat entweder ein gutes Gefühl oder ein schlechtes Gefühl in der Bauchgegend. Nur fragen sich alle immer:

           „Kann ich auf mein Bauchgefühl vertrauen?“

Die Antwort kann man nicht verallgemeinern, da jeder Mensch verschieden ist und seine Gefühle

mal mehr……

…….mal weniger

gut wahrnimmt.

Als Faustregel gilt für mich immer:

Stehe hinter Dir selbst und vertraue auf Dich!

Denn wenn Du in Deine Selbstliebe gehst und Dir selbst das Vertrauen schenkst, wirst Du Deine Gefühle besser kennenlernen.

Auch Dein Bauchgefühl.

Es bedarf Training und Du wirst nicht immer zu 100 % gewinnen, es wird auch Fehltritte geben.

Du solltest aber immer nach vorne sehen und immer an die Faustregel denken:

Stehe hinter Dir selbst und vertraue auf Dich!

Du wächst an Deinen Herausforderungen und die Herausforderungen sichern Dein Vertrauen in Dich:

Das Gefühl Dir selbst zu vertrauen, ist Dein wichtigster Begleiter im Leben und er trägt den schönen Namen

Bauchgefühl.

Dein Alex