plötzlich ist alles anderes. Es kann  ganz harmlos beginnen, etwa mit einem inneren Unruhegefühl, Übelkeit, wiederholten Magenproblemen gefolgt von Schwindel, Herzrasen, Schweißausbrüchen. Sehstörungen, Kopfschmerzen, Rücken und Gelenkschmerzen, Unsicherheitsgefühlen, Engegefühl in der Brust und dann die bange Frage, was ist da los mit mir?

Der Gang zum Arzt, später auch zu mehreren Ärzten bringt immer wieder die eigentlich erleichterte Erkenntnis,  körperlich kerngesund zu sein. Und dann immer wieder die gleiche Diagnose,  es ist psychosomatisch.

Dir gleichen Fragen, haben Sie Probleme?
Wie sieht es in ihrem privaten Umfeld aus?
Haben Sie Probleme am Arbeitsplatz usw.usw.?

Ja, vielleicht gibt es da wirklich das Ein oder Andere, was Sie bedrückt.  Aber kann es denn wirklich sein, dass diese Dinge solche fiesen Symptome auslösen?

Treten Sie kürzer, entspannen Sie sich, schaffen Sie sich Freiräume,  Solche mehr oder weniger guten Ratschläge werden kommen.

Doch diese fiesen Syptome bleiben,  werden schlimmer und vorallem, sie machen Angst


Lassen Sie uns in den nächsten Wochen näher darauf eingehen.

Wie entsteht Angst?

Formen der Angst?

Panik die schlimmste Form der Angst.

Wie begegne ich der Angst?

Wege aus der Angst…. und vieles mehr.


Jetzt jeden Montag hier…..

Ihre Barbara